Home

Optische Effekte
Regenbogen I
Regenbogen II
Regenbogen III
Polarisation
Polarisation Regenbogen
Glorie
Halo I
Halo II
Gegensonne
Nebensonne
Untersonne
Lichtsäulen
Irisieren
Sonne durch Wolken
Spiegelung
Sichtweiten
Crepuscular Rays
Übersicht

 


Nebensonne


Nebensonne.jpg zeigt eine der im Sommer 2001 mehrmals wöchentlich zu beobachtenden Nebensonnen. Die Bilder Nebensonne2.jpg bis Nebensonne8.jpg sind vom Winter 2002/3, sowie vom 17.12.2003. Meist treten die Nebensonnen in stratiformen Cirren auf, wie in Nebensonne2-8.jpg oder in gealterten und dabei schichtartig verbreiterten Kondensstreifen.

Nebensonne9+10.jpg entstanden während des Fluges von Frankfurt nach Birmingham in 11 km Höhe über dem Ärmelkanal. Die Cirren, denen das Flugzeug begegnete, waren kaum größer, als das Flugzeug selbst. Sie bestanden aus extrem dünnen, kleinen Wolkenfetzen, die vom Flugzeug fast nicht sichtbar waren. Sie konnten nur durch das kurze "Aufblitzen" der Beugungseffekte wahrgenommen werden. Dementsprechend schwierig war das Fotografieren. Die hellen Flecken im Bild sind Kratzer und Verunreinigungen auf der Flugzeugfensterscheibe im Gegenlicht.

Nebensonne11.jpg ist ebenfalls in Reiseflughöhe von einem Verkehrsflugzeug aus fotografiert worden. Die Nebensonne war allerdings für längere Zeit (einige Minuten) sichtbar.

Optischer Effekt:
Die Nebensonnen entstehen als Aufhellungen zumeist des 22 Halos auf derselben Höhe wie die Sonne, wenn diese tief steht. Steht die Sonne höher über dem Horizont, liegen die Nebensonnen bei Winkeln, die größer als 22 sind. Ursache ist die Brechung des Lichtes an den hexagonalen Plättchen (also nicht den Säulen) aus Eis innerhalb der Cirren. Dabei müssen die Plättchen so ausgerichtet sein, dass ihre Basisfläche (also die größte Fläche) koplanar zur Erdoberfläche ist. Je klarer die Luft, desto heller die Erscheinung der Nebensonnen.

Nebensonne.jpg: S. Borrmann, Ingelheim, Juli 2001

Nebensonne2-4.jpg: S. Borrmann, Kanzelhöhe, Kärnten, 4. Januar 2003

Nebensonne5-8.jpg: S. Borrmann, Flughafen Frankfurt, 17. 12.2003

Nebensonne9+10.jpg: S. Borrmann, Flug Frankfurt nach Birmingham,
17. Dezember 2003

Nebensonne11.jpg: S. Borrmann, Flug Frankfurt nach Philadelphia,
6. Dezember 2004 um 13:38 Uhr

Kameraparameter

Olympus E-1 digitale Spiegelreflex-Kamera mit 14-54 mm Zoom-Objektiv. Belichtung und ASA Empfindlichkeits-wahl NICHT durch Programmautomatik der Kamera, sondern bei fixierter Blende und ASA = 400. Damit sollten möglichst kurze Belichtungszeiten erreicht werden. Farbraum sRGB, Originalauflösung 2560 x 1920 Pixel x 24 Farben.